Walkpflege

Damit eure Wollwalksachen lange schön bleiben und nicht plötzlich Miniformat haben, beachtet bitte folgende Hinweise zur Pflege:

 

Schurwolle hat wunderbare Trageeigenschaften. Sie ist wärmeregulierend, gleicht Temperaturschwankungen aus, speichert die Körperwärme sehr gut und kann gleichzeitig unglaublich viel Feuchtigkeit aufnehmen und nach außen abgeben, ohne sich nass anzufühlen. Das Ergebnis für den Träger: kein Schwitzen und kein Frieren, wohlig warme Kleidung.

 

Schurwolle sollte nicht zu oft gewaschen werden, weil sich sonst das schützende Wollfett abwäscht. Bakterien können sich aufgrund der Faserstruktur der Wolle und es Wollfetts sowieso nur schwer ansiedeln.

Schurwolle ist ein Naturmaterial - am besten in frischer Nachtluft auslüften oder mit einem feuchten Tuch reinigen.

 

  • nicht bleichen
  • nicht in Trockner. Am besten einfach an der frischen Luft trocknen
  • Bügeln ist eigentlich nicht notwendig
  • Professionelle chemische Reinigung "P" ist möglich und wird empfohlen.

Sollte eine vollständige Reinigung notwendig ist, empfehlen wir eine professionelle Textilreinigung oder eine sehr vorsichtige Handwäsche mit einem Wollwaschmittel.

 

Weiche dein Wollwalkkleidungsstück nicht zu lange ein. Anschließend nicht wringen oder reiben. Nach dem Spülen in ein Handtuch einwickeln, ausdrücken, in Form ziehen und liegend trocknen.

 

Viel Freude mit Deinen Walk Stücken